Marina and the Diamonds

24. Februar 2009

Marina and the Diamonds begegnet man momentan wohl überall. Kein Wunder, klingeln halt wie eine Amy MacDonald, Feist und wie der Rest noch heißt und sind dazu noch zu schön unbekannt.

Ich mag sie weil aus Wales und trotz Titel: ‚I’m not a robot‘. Anhören: hier.

Via bigstereo, die gleiche schöne Remixe liefern

*UPDATE*
Natürlich erinnern sie auch an Dresden Dolls.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: